Wie viel Waschmittel braucht man wirklich? - scentme

Wie viel Waschmittel braucht man wirklich?

Wie viel Waschmittel braucht man mit scentme pods

In diesem Artikel erfährst du die wichtigsten Tipps, wie viel Waschmittel deine Wäsche / deine Textilien wirklich brauchen. Da es mittlerweile soviele unterschiedliche Waschmitteltypen, wie pods/caps, Pulver, Flüssigwaschmittel, Waschmittel-Konzentrat sowie Waschmittel-Hersteller am Markt gibt, dosieren und waschen ein Großteil ihre Wäsche unwissentlich falsch. Weil die korrekte Beantwortung der Frage zur Verwendung des richtigen Waschmittels und der richtigen Menge nicht so leicht und pauschal zu beantworten ist, wenden wir uns an Deutschlands Waschmittel-Experten Nr. 1 Dr. Cornelius Bessler.

Wie viel Waschmittel verwenden? Die richtige Dosierung wählen!

Denn bei der richtigen Waschmittel Dosierung hilft das Motto viel hilft viel nicht wirklich. Zum einen ist eine korrekte Dosierung des Waschmittels wichtig, wenn du die Umwelt, deinen Geldbeutel und deine Wäsche schonen willst. Und zum anderen, wenn du deine Waschmaschine gegen Verkeimung und üble Gerüche schützen willst.

Daher haben wir folgende Tipps, wie du Waschmittel richtig dosierst:

Bitte die Informationen zur Waschmitteldosierung auf der Packung /Flasche. lesen Dort stehen die korrekten Angaben, wie du dosieren sollst bzw. wie viel Waschmittel du für wie viel Kilogramm Wäsche verwenden solltest. Die Dosierung ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Alternativ besuche die Website des jeweiligen Herstellers, dort sind auch alle Angaben verfügbar.

Nutze immer die mitgelieferte Dosierhilfe!

Wichtiger Tipp!
Wenn du ein neues Waschmittel verwendest, sei es z.B. Waschmittelkonzentrat oder das Waschmittel eines anderen Herstellers, dann solltest du auch die neue Dosierhilfe verwenden! Meistens ist bei Flüssigwaschmittel die Verschlusskappe die Dosierhilfe und bei Pulver liegt diese meist in der Packung. Wichtig beachte immer die Angaben des Herstellers, nur das ermöglicht dir die korrekte Dosierung des Waschmittels.

Ein paar Grundregeln für die richtige Waschmittel-Menge:

Je weniger Wäsche, desto weniger Waschmittel

Je weicher das Wasser – also je geringer die Wasserhärte, desto weniger Waschmittel benötigst du. Ist die Wasserhärte hoch, muss man die Dosierung gemäß Anleitung eventuell erhöhen.

Je weniger der Verschmutzungsgrad deiner Wäsche desto weniger Waschmittelmenge ist notwendig

Spare den Waschgang bzw. das Wasch-Programm „Vorwäsche“. Dieser macht nur Sinn, wenn deine Textilien bzw. deine Wäsche einen sehr hohen Verschmutzungsgrad aufweisen. So sparst du auch eine Menge Waschmittel, Wasser und Energie

Wie viel Waschmittel verwendet man bei Pods & Caps?

Hier ist es relativ einfach. In den meisten Fällen tust du ein pod / cap in die leere Waschtrommel. Was bei halber Waschladung zu einer leichten Überdosierung führt. Bei scentme kannst du auch mit den pods dein Waschmittel-Einsatz exakter dosieren. D.h. 1 pod für eine halbe Waschmaschinen-Ladung in die Waschmaschine bzw. Trommel geben und zwei für eine volle Waschmaschine bzw. Trommel bis 6 kg Ladung.

Waschpulver immer mit Dosierhilfe verwenden für richtige Waschmittel-Menge

Wie viel Waschmittel verwendet man bei Flüssigwaschmittel & Waschpulver?

Bei Flüssigwaschmittel und bei Waschpulver empfiehlt es sich die meist mitgelieferte Dosierhilfe zu verwenden. Wichtig ist, dass du die Füllmarkierungen beachtest! Ansonsten kannst du nicht richtig dosieren. Achtung, diese sind nicht immer leicht und eindeutig zu erkennen.

Waschmaschinen mit automatisierter Waschmittel Dosierung

Es gibt auch Waschmaschinen, die automatisch das Waschmittel richtig dosieren. Sie verfügen über integrierte Flüssigwaschmittel-Behälter. Da brauchst du dir über die richtige Dosierung keine Gedanken mehr machen. Allerdings bist du dann auf die Waschmittel angewiesen, die der Hersteller dieser Waschmaschine angibt – das sind dann nicht immer Premium Waschmittel, wie z.B. Persil oder du kannst dann nicht deine Wäsche in deinem Lieblingsduft waschen, wie bei scentme. Dabei ist es vielen Menschen sehr wichtig, dass ihre Wäsche perfekt duftet.

Weitere Tipps rund um Waschmittel & Wäsche waschen

Niedrige Temperaturen bei modernen Waschmittel

Moderne Waschmittel, wie scentme, Persil, Ariel waschen deine Wäsche strahlend rein bereits bei niedrigen Temperaturen. D.h. du brauchst deine Wäsche nicht mehr mit einem 90 Grad Waschgang waschen. Im Gegenteil es ist sogar kontraproduktiv, wenn das Waschmittel Enzyme enthält. Maximal 40 Grad reichen daher aus.

Ein Premium Vollwaschmittel ist ausreichend bei Pods, Caps & Flüssigwaschmittel

Bei pods/caps (sind vorportionierte Flüssigwaschmittel)/Flüssigwaschmittel reicht ein Premium Vollwaschmittel völlig aus, damit wäscht du weiße, bunte sowie schwarze Wäsche sehr gut sauber. Dies gilt auch für deine Funktions- und Sportwäsche. Im Gegensatz zu Pulver braucht man keine zwei Mittel, da Flüssigwaschmittel und Pods keine Bleichmittel enthalten.

Wenn du nur weiße Wäsche mit Pods oder einem Flüssigwaschmittel wäschst, kannst du gelegentlich einen Löffel Bleichmittel beifügen. Beachte bitte die entsprechende Dosieranleitung.

Spezialwaschmittel nur für Wolle & Seide notwendig

Nur für Wolle und Seide brauchst du ein Spezialwaschmittel. Die milden Spezialprodukte sind pH-neutral und frei von Enzymen, die diese Stoffe angreifen könnten. Ansonsten würden sich Woll-Knötchen bilden bzw. verfilzt die Wolle und die Seide bekommt Löcher.

Spare dir Schwarzwaschmittel

Spare dir sogenannte Schwarzwaschmittel. Schwarze Wäsche kann genauso schonend mit den pods und Flüssigwaschmittel gewaschen werden. Waschmittel für Schwarzes hat zum Beispiel die Stiftung Warentest mit üblichen Colorwaschmitteln verglichen – mit ernüchterndem Ergebnis. „Die Spezialprodukte zeigten weder im Farbtonerhalt noch in der Textilschonung oder der Sauberkeit Vorteile“, analysierte Cornelius. „Auch mit Schwarzwaschmitteln sieht man eine Vergrauung der Kleidung nach 20 Wäschen.“

Spare dir den Weichspüler wenn es nur um den Duft geht

Spare dir den Weichspüler, wenn du ihn nur wegen des Duftes nutzt. In diesen Fällen nutzt du besser ein nachhaltiges Premium Waschmittel, wie scentme, wo du viele Düfte zur Auswahl hast, die an berühmte Parfüms angelehnt sind. So sparst du Geld, schonst die Umwelt und deine Wäsche! Mit scentme duftet deine Wäsche so, wie du es möchtest und du verstopfst nicht die Poren deiner Wäsche – sehr wichtig u.a. bei Funktionswäsche!

Generell gilt:

Volle Maschine, kurzes Waschprogramm, niedrige Temperatur. So kannst du so viel Wasser, Energie, Zeit sowie Geld sparen und schonst die Umwelt – und deine Wäsche wird trotzdem sauber. In diesem Beitrag von uns, erklären wir genau welches Waschmittel für welche Wäsche du wirklich benötigst.

Wir haben dir als Service auch die 18 wichtigsten Tipps, wie wasche ich richtig und nachhaltig in einem Video zusammengestellt. Für das Video klicke einfach hier.

Viele weitere Informationen findest du auch unter FAQs und im Magazin auf der Website.

Hast du noch eine spezielle Frage zu „wie viel Waschmittel braucht man“ oder generell zu den diversen Waschmitteln, Waschmaschinen, Wäschetrockner oder andere Kategorien, wie Wasserhärte, Waschtemperatur etc. ? Dann kannst du dich gerne an uns wenden und Cornelius wird sie dir gerne beantworten. Richte deine Frage einfach an [email protected]