Was macht ein Flusensieb? 4 spannende Fragen - scentme
Lieferung jetzt auch nach AT & CH

Welche Funktion hat das Flusensieb der Waschmaschine?

01.03.2023
Welche Funktion hat das Flusensieb-der Waschmaschine

Das Flusensieb einer Waschmaschine dient dazu, grobe Schmutzpartikel wie Haare, Fusseln oder kleine Gegenstände wie Münzen oder Knöpfe aufzufangen und zu entfernen. Das Sieb befindet sich meist in der Nähe der Laugenpumpe und verhindert so, dass diese durch größere Gegenstände oder Verunreinigungen blockiert wird. Ein intaktes Flusensieb sorgt somit für eine einwandfrei funktionierende Waschmaschine.

Flusensieb-Deckel zur regelmäßigen Kontrolle öffnen: So gehst du vor

Um Schäden an der Waschmaschine zu vermeiden, sollte das Flusensieb regelmäßig kontrolliert und gereinigt werden. Um das Flusensieb zu öffnen, sollte die Waschmaschine zunächst ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt werden. Anschließend kann der Flusensieb-Deckel, der sich meist unten an der Vorderseite der Waschmaschine befindet, geöffnet werden. Hierfür wird meist eine Münze oder ein Schraubendreher benötigt.

Waschmaschinen-Flusensieb reinigen: Die ersten Schritte

Um das Flusensieb aus der Waschmaschine zu entfernen, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt ist, um Verletzungen und Schäden zu vermeiden.
  2. Suchen Sie das Flusensieb an der Vorderseite oder Unterseite der Waschmaschine. In einigen Fällen kann das Flusensieb auch hinter einer Abdeckung oder Klappe verborgen sein.
  3. Legen Sie ein Handtuch oder eine Schüssel unter das Flusensieb, um das auslaufende Wasser und Schmutz aufzufangen.
  4. Öffnen Sie die Abdeckung oder drehen Sie das Flusensieb vorsichtig im Uhrzeigersinn, um es zu lösen und herauszunehmen.
  5. Reinigen Sie das Flusensieb gründlich unter fließendem Wasser. Verwenden Sie gegebenenfalls eine Bürste oder ein weiches Tuch, um hartnäckige Ablagerungen oder Verschmutzungen zu entfernen.
  6. Überprüfen Sie das Flusensieb auf Beschädigungen oder Risse und ersetzen Sie es gegebenenfalls durch ein neues Sieb.
  7. Setzen Sie das Flusensieb wieder in die Waschmaschine ein und drehen Sie es im Uhrzeigersinn, bis es fest sitzt.
  8. Schließen Sie die Abdeckung oder Klappe des Flusensiebes wieder und stellen Sie sicher, dass alles sicher und fest sitzt.
  9. Schalten Sie die Waschmaschine wieder ein und führen Sie eine kurze Testwäsche durch, um sicherzustellen, dass die Maschine ordnungsgemäß funktioniert.

Es ist wichtig, das Flusensieb regelmäßig zu reinigen, um eine optimale Leistung der Waschmaschine zu gewährleisten und mögliche Verstopfungen oder Beschädigungen zu vermeiden. Wie Sie ihre Waschmaschine noch besser schonen, können Sie in unserem Blogbeitrag “Waschmaschine reinigen” lesen.

Pfütze auf einem weißen Boden, die zeigt, warum Sie das Flusensieb regelmäßig reinigen sollten

Darum sollten Sie das Flusensieb regelmäßig reinigen

Ein verstopftes Flusensieb kann zu verschiedenen Problemen führen. Die Waschmaschine kann den Waschvorgang abbrechen, Wasser kann aus der Maschine austreten oder die Maschine kann sogar Schäden davontragen. Um diese Probleme zu vermeiden, sollte das Flusensieb regelmäßig gereinigt werden.

So reinigen Sie das Flusensieb der Waschmaschine

Um das Flusensieb aus der Waschmaschine zu entfernen, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt ist, um Verletzungen und Schäden zu vermeiden.
  2. Suchen Sie das Flusensieb an der Vorderseite oder Unterseite der Waschmaschine. In einigen Fällen kann das Flusensieb auch hinter einer Abdeckung oder Klappe verborgen sein.
  3. Legen Sie ein Handtuch oder eine Schüssel unter das Flusensieb, um das auslaufende Wasser und Schmutz aufzufangen.
  4. Öffnen Sie die Abdeckung oder drehen Sie das Flusensieb vorsichtig im Uhrzeigersinn, um es zu lösen und herauszunehmen.
  5. Reinigen Sie das Flusensieb gründlich unter fließendem Wasser. Verwenden Sie gegebenenfalls eine Bürste oder ein weiches Tuch, um hartnäckige Ablagerungen oder Verschmutzungen zu entfernen.
  6. Überprüfen Sie das Flusensieb auf Beschädigungen oder Risse und ersetzen Sie es gegebenenfalls durch ein neues Sieb.
  7. Setzen Sie das Flusensieb wieder in die Waschmaschine ein und drehen Sie es im Uhrzeigersinn, bis es fest sitzt.
  8. Schließen Sie die Abdeckung oder Klappe des Flusensiebs wieder und stellen Sie sicher, dass alles sicher und fest sitzt.
  9. Schalten Sie die Waschmaschine wieder ein und führen Sie eine kurze Testwäsche durch, um sicherzustellen, dass die Maschine ordnungsgemäß funktioniert.

Es ist wichtig, das Flusensieb regelmäßig zu reinigen, um eine optimale Leistung der Waschmaschine zu gewährleisten und mögliche Verstopfungen oder Beschädigungen zu vermeiden. So riecht auch die Wäsche wieder besonders frisch nach dem Reinigen.

 

scentme - einzigartiges Duftwaschmittel
Entdecke mit scentme einzigartige Dufterlebnisse beim waschen. Alle acht scentmes verfügen über dieselbe hohe Waschkraft und pflegen deine Weiß-, Schwarz-, Bunt-oder Sportwäsche duftig rein.
Person, die eine Pfütze vor einer Waschmaschine putzt und Probleme bei einem verunreinigten Flusensieb darstellt

Probleme bei einem verunreinigten Flusensieb im Überblick

Ein verunreinigtes Flusensieb kann zu verschiedenen Problemen führen, wie zum Beispiel:

  • Abbruch des Waschvorgangs
  • Wasser läuft aus der Waschmaschine
  • Schäden an der Waschmaschine, wie z.B. Schäden an der Pumpe
  • Unangenehme Gerüche in der Maschine und die Wäsche stinkt nach dem Waschen
  • Beeinträchtigung der Waschleistung

Was, wenn die Maschine den Waschvorgang abbricht?

Wenn die Maschine während des Waschvorgangs plötzlich abbricht, kann das ein Hinweis darauf sein, dass das Flusensieb verstopft ist. In diesem Fall sollte das Flusensieb überprüft und gereinigt werden. Wenn das Problem dadurch nicht behoben werden kann, sollte ein Fachmann zurate gezogen werden.

Warum verstopft das Flusensieb?

Das Flusensieb verstopft vor allem durch Flusen, Haare und andere Verunreinigungen, die sich während des Waschvorgangs im Inneren der Maschine ansammeln. Besonders betroffen sind Haushalte mit Tieren oder Kleinkindern, da hier häufiger Flusen und Haare in der Wäsche zu finden sind. Auch eine Überladung der Maschine kann dazu führen, dass das Flusensieb schneller verstopft.

Wie oft solltest du das Flusensieb der Waschmaschine reinigen?

Es empfiehlt sich, das Flusensieb der Waschmaschine regelmäßig zu reinigen, um Probleme zu vermeiden. Wie oft das Flusensieb gereinigt werden sollte, hängt von der Häufigkeit der Nutzung und der Art der Wäsche ab. Eine grobe Faustregel besagt, dass das Flusensieb alle drei Monate gereinigt werden sollte. Bei einem Haushalt mit Tieren oder Kleinkindern empfiehlt es sich jedoch, das Flusensieb häufiger zu reinigen. Auch bei Waschgängen mit besonders flusigen Textilien sollte das Flusensieb öfter kontrolliert und gereinigt werden.

Haben Sie noch weitere Fragen rund um das Thema Wäsche waschen, dann senden Sie uns diese via [email protected] zu und wir liefern Ihnen die Antworten von unserem Expertenteam.

Die 18 wichtigsten Tipps, zusammengestellt von Experten zum Thema “Wäsche richtig waschen” gibt es auch als richtig Waschen Video oder PDF zum Download.

Viele weitere Informationen finden Sie auch unter FAQs und im Magazin auf der Website www.scentme.de.

Jetzt zum Newsletter anmelden und
10% Willkommens-Gutschein erhalten.

Kontakt